Medical Flossing

Das Prinzip des Floss­ing beze­ich­net das rel­a­tiv stramme Umwick­eln von Gelenken, sowie Muskeln mit­tels eines speziellen, dehn­baren und eigens dafür entwick­el­ten Gum­miban­des.
Mit angelegtem Band wird das Gelenk dann pas­siv oder aktiv bewegt.

Diese Meth­ode lässt sich ergänzend zu Phys­io­ther­a­pie, manueller Ther­a­pie oder Osteopathie ein­set­zen. Diese Meth­ode dient der Verbesserung der Beweglichkeit und der Schmerzlinderung.