Dry Needling

Das Dry Needling  ist eine wirk­same Form der Triggerpunkt-Therapie.

Mit dieser Meth­ode wer­den myofasziale Trig­ger­punk­te und Faszien behan­delt. Der speziell aus­ge­bildete Phys­io­ther­a­peut sticht dabei mit ster­ilen Akupunk­tur-Nadeln in den Trig­ger­punkt, wodurch die Sauer­stof­fver­sorgung der verspan­nten Muskelfasern und der Faszien wieder angeregt und Entzün­dungsreak­tio­nen gesenkt und die Durch­blu­tung verbessert werden.